Die neue Nintendo Konsole Switch verfügt bei Auslieferung über 32 GB internen Speicher. Etwas wird von dem Speicher schon für das OS und eigene Daten belegt sein. Nun listete Nintendo auf der japanischen Seite Details zu den Spielen und deren Installationsgröße.

Wenn wir im Nintendo eShop nun die Spiele Dragon Quest Heroes 1 und 2 im Bundle kaufen sollten, dann sehen wir hier schon ins Leere, denn die Installation ist 32 GB groß. Das bedeutet, dass der Spieler auf einer Micro SD Karte ausweichen muss, um den interen Speicher zu erhöhen. Dies ist auch der offizielle Workaround von Nintendo, um die Speicherproblematik zu umgehen.

ダウンロード版に必要な容量
32.00GB
※別途32GB以上のmicroSDカードが必要になります。

Sollte man sich die Spielesammlung als Modul kaufen, dann kommen diese Probleme nicht vor.

Hier stellt sich uns natürlich die Frage, warum in der heutigen Zeit noch auf Speicher verzichtet wird?